Ich bin berufen...

Der eigenen Berufung nachspüren.

Dreikönigskapelle der Maria-Ward-Schwestern, Ballplatz 1-3

Lasst uns lebendige Steine – Zeugen – sein. - (1 Petr 2)


Ich bin berufen, etwas zu tun oder zu sein, wofür kein anderer berufen ist … Gott kennt mich und ruft mich bei meinem Namen. - (John Henry Newman)


Ausgehend von 1 Petr 2, 4–5a sind Sie eingeladen, meditativ, bildlich, haptisch, assoziativ und kommunikativ über die eigene Berufung nachzudenken.


| 20 – 23.45 Uhr
immer zur vollen und halben Stunde
in der Kapelle der Maria Ward-Schwestern

 

Eine Veranstaltung der Geistlichen Gemeinschaften, Maria Ward-Schwestern Mainz

Es gibt WCs