Bibel pur und live

Bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Medien lassen ein Buch der Bibel im Dom lebendig werden

Dom St. Martin, Markt

(Zugang auch vom Leichhof und vom Liebfrauenplatz her möglich)

 

Die Stadt Mainz hat lange über den Bibelturm diskutiert. Johannes Gutenberg , der Erfinder des modernen Buchdrucks und Sohn der Stadt starb vor 550 Jahren. Viele gute Gründe, die Bibel an diesem Abend im Mainzer Dom in den Mittelpunkt zu stellen. Ein wichtiges Buch daraus, das Markusevangelium, können Sie komplett erleben. Es wird in vier Abschnitten vorgetragen, eingerahmt von Orgelmusik.

 

  jeweils um
| 20.00 Uhr   Bundesministerin Julia Klöckner

| 21.00 Uhr   Dieter Kürten (ZDF)

| 22.00 Uhr   Gundula Gause (ZDF)

| 23.00 Uhr   Susanne Conrad (ZDF)

 

 Lesung eines Abschnittes aus dem Markusevangelium mit kurzer           Einführung und Orgelmusik

 

 

Es gibt WCs - auch behindertengerecht

 

Die Veranstaltung ist barrierefrei